Ihr Bein tut weh und sie wird behandelt

Madison ist eine mollige, toll aussehende Frau. Heute tut ihr ihr Bein weh, weil sie zuhause gestolpert war. Und gerade heute ist sie zum Essen eingeladen. Das passt nicht zu gut zusammen!

Aber der Gastgeber ist ja ein netter Mann. Er schlägt vor, sie zu behandeln. Er würde sie einfach schön massieren, damit ihr besser wird. Seine Absichten sind aber ganz klar andere, denn kaum hat er mit der vermeintlichen Massage angefangen, legt er direkt wo anders los.

Er fackelt echt nicht rum und fängt an ihre Pussy. Und ja, da ist viel zu lecken, Madison hat viel zu bieten. Auch ihr Hintern sieht total geil aus, wer würde sie nicht gern ficken? Bei so einer Frau hält man es nicht lange durch, es ist einfach zu viel des Guten.

Mit ihrem Körper macht sie jeden fertig, alle kommen viel zu früh und keiner kann sie lang genug genießen. Was für eine tolle Frau!

  • Teilen
  • facebook
  • twitter